Tipps für gesunde Gelenke

Regelmäßige Bewegung, die richtige Sportart und eine gute Nährstoffversorgung – lesen Sie hier, wie Sie die Gesundheit Ihrer Gelenke fördern und erhalten. Mehr

biovital Classic

Mehr Lebenskraft und natürliche Vitalität –biovital® Classic Tonikum stärkt Herz, Kreislauf und das allgemeine Wohlbefinden. Mehr

biovital AktivPlus

Mit der speziellen Kombination aus sorgfältig aufeinander abgestimmten Vitalstoffen unterstützt biovital® AktivPlus Tonikum die Vitalität – ohne Alkohol. Mehr

Gelenke, Knochen & Co.: Alles, was Sie wissen sollten

Gelenke, Knochen & Co.: Alles, was Sie wissen sollten

Unser Bewegungsapparat ist ein komplexes System aus Muskeln, Knochen, Gelenken und vielen weiteren Strukturen. Mit dem Alter kann es allerdings zu Verschleißerscheinungen kommen. Dabei sind die Gelenke, die als Verbindung zwischen zwei Knochen fungieren, besonders gefährdet. Umso wichtiger ist es, die Gesundheit der Gelenke aktiv zu fördern und langfristig zu erhalten – schließlich ist unsere Mobilität ein entscheidender Faktor für unsere Lebensqualität.

Unsere Gelenke – ohne sie geht gar nichts

Gehen, Greifen, Sitzen, Heben − ohne unsere Gelenke wären viele alltägliche Bewegungen nicht möglich. Echte Gelenke wie z. B. das Schulter-, Hüft- oder Kniegelenk bestehen jeweils aus einem Gelenkkopf und einer Gelenkpfanne. Diese sind vom Gelenkknorpel überzogen, der wie ein „Stoßdämpfer“ wirkt und die Kräfte, die bei der Gelenkbewegung wirken, abpuffert. Zwischen Gelenkkopf und –pfanne liegt ein Spalt, der mit Gelenkflüssigkeit (Synovia, Gelenkschmiere) gefüllt ist. Dabei handelt es sich um ein natürliches Schmiermittel, das nicht nur die Reibung herabsetzt, die bei der Gelenkbewegung entsteht, sondern zusätzlich auch den Gelenkknorpel mit Nährstoffen versorgt.

Unterstützung für Knorpel und Gelenke

Der Gelenkknorpel selbst hat keine Blutgefäße – daher ist er auf die Unterstützung „von außen“ über die Gelenkflüssigkeit angewiesen. Diese wird dann vermehrt gebildet und in das Knorpelgewebe einmassiert, wenn das Gelenk bewegt wird. Regelmäßige Bewegung ist daher wichtig, um die Gelenke fit zu halten.

Gesunde Gelenke & Co.: Das tut gut

Lesen Sie dazu auch unsere besten Tipps für gesunde Gelenke.

  • Ernährung
  • Magen & Verdauung
  • Herz, Kreislauf & Cholesterin
  • Schlaf & Nerven

Pflichttexte für Arzneimittel

biovital® Classic. Wirkstoffe: 20 ml Flüssigkeit enthalten: 8,810 mg Eisen(II)-hydrogencitrat 1 H²O, entsprechend 2,000 mg Eisen; 0,400 mg Thiaminchloridhydrochlorid, entsprechend 0,357 mg Thiamin; 0,570 mg Riboflavinphosphat-Natrium, entsprechend 0,400 mg Riboflavin; 4,000 mg Nicotinamid; 0,400 mg Pyridoxinhydrochlorid, entsprechend 0,329 mg Pyridoxin; 1,00 μg Cyanocobalamin; 20,000 mg Ascorbinsäure; 0,15 ml Auszug (0,195:1) aus Weißdornfrüchten : Weißdornblättern mit Blüten : Herzgespannkraut (8 : 2 : 5), Auszugsmittel Ethanol 70% (V/V). Anwendungsgebiete: biovital® Classic ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Allgemeinbefindens und zur Stärkung der Herz-Kreislauf-Funktion. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Dieses Arzneimittel enthält 17 Vol.-% Alkohol, Sorbitol, Invertzuckersirup und Schwefeldioxid. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bad Heilbrunner Naturheilmittel GmbH & Co. KG, Am Krebsenbach 5-7, D-83670 Bad Heilbrunn. Stand: März 2014

Hinweise für Nahrungsergänzungsmittel
Bitte beachten Sie, dass Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

biovital® Aktiv Plus.
Verzehrempfehlung: Dreimal täglich je 20 ml Flüssigkeit mit dem beiliegenden Dosierbecher abmessen und unverdünnt trinken. Zur Daueranwendung geeignet.