biovital Classic Tonikum

biovital® Classic Tonikum
Jetzt bequem und einfach online bestellen.
Zum Shop

Tipps für Herz & Kreislauf

Bewegung an der frischen Luft, Wechselduschen und Mittelmeerkost – lesen Sie hier die besten Tipps für Herz
und Kreislauf. Mehr

Vitalstoffe im Überblick

Omega 3 –Fettsäuren, Eisen & Co. – erfahren Sie hier Wissenswertes rund um die Vitalstoffe in den hochwertigen Produkten von biovital®. Mehr

Die Kraft der Natur

Das Beste aus der Natur für Ihre Gesundheit! Lesen Sie hier mehr über die wertvollen Pflanzensubstanzen in den modernen Gesundheitsprodukten von biovital®. Mehr

biovital® Classic Tonikum: Hinweise

biovital® Classic ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zum Einnehmen, das zur Stärkung der Herz-Kreislauf-Funktion und zur Besserung des Allgemeinbefindens angewendet wird.

Wann darf biovital® Classic nicht eingenommen werden?

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen biovital® Classic grundsätzlich nicht einnehmen. Da zur Anwendung von biovital® Classic in Schwangerschaft und Stillzeit keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, sollten Schwangere und Stillende das Arzneimittel nicht anwenden.

Darüber hinaus darf das Arzneimittel in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

Hat biovital® Classic Nebenwirkungen?

Allergische Reaktionen (z. B. Hautausschlag) können auftreten. Die Häufigkeit des Auftretens ist nicht bekannt. Bei anhaltenden Nebenwirkungen wenden Sie sich an einen Arzt, der über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheidet. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf biovital® Classic nicht noch einmal eingenommen werden.

Schwefeldioxid kann selten Überempfindlichkeitsreaktionen und Bronchialkrämpfe (Bronchospasmen) hervorrufen. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Einnahme mit anderen Arzneimitteln

biovital® Classic enthält Eisen und sollte daher nicht gleichzeitig mit Tetracyclinen (Mittel gegen Bakterien) eingenommen werden. Eisen und Tetracycline hemmen sich gegenseitig bei der Aufnahme in den Organismus. Daher soll die Behandlung mit Eisen vorübergehen eingestellt werden.
Magenmittel, die Aluminium, Magnesium oder Calcium enthalten und der Wirkstoff Colestyramin (wird bei erhöhten Cholesterinwerten eingesetzt) reduzieren die Eisenaufnahme in den Körper.
Untersuchungen zu Wechselwirkungen von biovital® Classic mit anderen Arzneimitteln wurden nicht durchgeführt.

biovital® Classic: Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile

biovital® Classic enthält 17 Vol.- % Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme (1 Messbecher zu 20 ml) bis zu 2,5 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren, Stillenden und Kindern. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.

Weitere wichtige Hinweise

Bitte lesen Sie vor der Einnahme die Informationen in der Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, wenn Sie sich unsicher sind.

Pflichttexte für Arzneimittel

biovital® Classic. Wirkstoffe: 20 ml Flüssigkeit enthalten: 8,810 mg Eisen(II)-hydrogencitrat 1 H²O, entsprechend 2,000 mg Eisen; 0,400 mg Thiaminchloridhydrochlorid, entsprechend 0,357 mg Thiamin; 0,570 mg Riboflavinphosphat-Natrium, entsprechend 0,400 mg Riboflavin; 4,000 mg Nicotinamid; 0,400 mg Pyridoxinhydrochlorid, entsprechend 0,329 mg Pyridoxin; 1,00 μg Cyanocobalamin; 20,000 mg Ascorbinsäure; 0,15 ml Auszug (0,195:1) aus Weißdornfrüchten : Weißdornblättern mit Blüten : Herzgespannkraut (8 : 2 : 5), Auszugsmittel Ethanol 70% (V/V). Anwendungsgebiete: biovital® Classic ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Allgemeinbefindens und zur Stärkung der Herz-Kreislauf-Funktion. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Dieses Arzneimittel enthält 17 Vol.-% Alkohol, Sorbitol, Invertzuckersirup und Schwefeldioxid. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bad Heilbrunner Naturheilmittel GmbH & Co. KG, Am Krebsenbach 5-7, D-83670 Bad Heilbrunn. Stand: März 2014

Hinweise für Nahrungsergänzungsmittel
Bitte beachten Sie, dass Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

biovital® Aktiv Plus.
Verzehrempfehlung: Dreimal täglich je 20 ml Flüssigkeit mit dem beiliegenden Dosierbecher abmessen und unverdünnt trinken. Zur Daueranwendung geeignet.